Jahreshaupversammlung 2020

Gestern am 2. März fand im Clubhaus des PSV unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt, die aber, man muss leider sagen wie gewohnt, nur von sehr wenigen Vereinsmitgliedern besucht wurde. Für 40jährige Mitgliedschaft wurde Winfried Buron und für 25jährige Mitgliedschaft Silke Wiess...


mehr erfahren...

Yogafitness

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren (B.K.S. Iyenga)


mehr erfahren...

Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2015-2016) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.  


mehr erfahren...
012

Das Huttroper Handballjahr wird eröffnet
Weihnachten und der Jahreswechsel liegen hinter uns und die Handballsaison kann auch weiter gehen. Allerdings nur mit einem kleinen Programm, dass vor allem durch unsere Jugend und durch unsere Damenmannschaft geprägt ist. Dabei müssen unsere Damen gleich zweimal gegen den gleichen Gegner antreten. Zunächst am Donnerstag um 20:30 Uhr im Pokalspiel in Bergeborbeck und genau eine Woche später im Meisterschaftsspiel ebenfalls in Bergeborbeck gegen den TV Cronenberg.
Weibliche B-Jugend gegen Tabellennachbar ETuS Wedau
Ein wichtiges Spiel zu Jahresbeginn kommt gleich auf unsere weibliche B-Jugend zu, die auf den unmittelbaren Verfolger in der Tabelle ETuS Wedau trifft. Erst vor wenigen Wochen hatte man den gleichen Gegner im Heimspiel zu Gast und konnte ihn mit 16:11 in einem hart umkämpften Spiel besiegen. Komplettiert wird das Programm durch Spiele unserer D und E-Jugend in der Kreisklasse.

AllbauAllstars - Voting noch bis zum  06. Januar 2020
Wie ihr aus dem Zwischenstand auf der Homepage des Allbau feststellen könnt - http://zwischenstand.allbauallstargame.de/ - liegen die Huttroper meist recht gut im Rennen, können jedoch aber alle noch weitere Stimmen gebrauchen, zumal auch die Konkurrenten zum Enspurt ansetzen.
Voting: https://www.allbauallstargame.de/voting/

Findet uns auf Facebook
www.facebook.com/WinfriedHuttropKurse/

 

Das neue Jahrzehnt und damit das Jahr 2020 ist gerade mal zwei Tage alt und schon fragen wir uns wie wir unseren guten Vorsätze 2020 umsetzen sollen? Ganz einfach mit den Kursen bei der DJK WInfried Huttrop.
Ab dem 07.01. geht es los mit ZUMBA-Gold um 19:30 Uhr, weiter geht es am 09.01. um 19:30 Uhr mit Zumba-Fitness!
Ort des Geschehens ist das Vereinsheim der Tennisabteilung des PSV.
Am 13.01. geht es dann auch wieder los mit Fit für den Alltag 50+ um 20:00 Uhr in der Sporthalle der Elsa-Brandström-Schule.
Neben jeweils einer Stunde mit Spaß Kalorien verbrennen, gibt es gute Parkmöglichkeiten vor Ort, Fahrradständer für die ganz Sportlichen und saubere Duschmöglichkeiten.
Was ihr braucht gute Laune, bequeme Sportkleidung, Sportschuhe, etwas zu Trinken und schon kann es Losgehen.
Natürlich könnt Ihr kostenlos schnuppern kommen!
Ihr habt Fragen, wollt wissen was kostet, schreibt mich gerne an auf Facebook, Instagramm oder per Mail, per Whats App oder einfach anrufen. Meine Kontaktdaten findet Ihr auf www.winfried-huttrop.de.
Eure Patricia 
Valentina, Isabel und Patricia freuen sich auf Euch!

Am letzten Spieltag des Jahres gab es Siege und Niederlagen für die Huttroper Handballer, wobei vier Siegen drei Niederlagen gegenüberstehen. Erfreulich vor allem auch, dass unsere Zweite gegen TuSEM wieder zu einem Sieg kam. Das Spiel der Frauen und das Spiel der E-Jugend wurden auf einen Termin Mitte Januar verlegt.

Erste gewinnt mit Tempohandball gegen Tura Altendorf

Mit einem erneuten Kantersieg konnte unsere Erste im Spiel gegen die Zweite von Tura Altendorf aufwarten. Dem Tempospiel unseres Teams hatte der Gegner vor allem in der ersten Hälfte nicht viel entgegen zu setzen. Halbzeitergebnis somit klar für Huttrop mit 17:7, Endergebnis 32:16. Wenn man etwas kritisieren will, dann die vielen vergebenen klaren Torchancen vor allem in Hälfte zwei. Das Ergebnis hätte somit wesentlich höher ausfallen müssen.

B-Jugend kann gegen Tabellennachbarn Solingen-Gräfrath nicht gewinnen

Obwohl man während des gesamten Spiel auf Schlagdistanz zum Gegner war und sogar kurz vor der Pause in Führung lag, war der Gegner aus Solingen die stärkere Mannschaft und gewann am Ende mit 25:22. Damit beendet unsere Mannschaft das Jahr 2019 und die Hinserie auf dem siebten Tabellenplatz mit 6:12 Punkten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk