DJK goes App

Am 1. September starten wir unsere Handball-App! Mit der App habt ihr alle unsere Mannschaften immer im Blick und verpasst kein Spiel und keine Neuigkeit mehr. Ihr könnt sie ab 1. September auf eurem Android-Handy oder iPhone nutzen – selbstverständlich...


mehr erfahren...

Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

  Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab fünf Jahren (Jahrgang 2011-2014) an. Das Training wird geleitet von Wencke Hasel-Lorenz, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.  


mehr erfahren...

Vereinsfest 2018

Vereinsfest wieder ein voller Erfolg Aufgrund der schlechten Wetteraussichten blickten die Organisatoren unseres Vereinsfestes die ganze Woche über sorgenvoll zum Himmel. Dieser Blick verhieß nichts Gutes! Grauer Himmel und für wenige Tage nach Sommeranfang äußerst niedrige...


mehr erfahren...
012

Zu Gast in der 2. Bundesliga - Huttroper Anhang folgt Einladung des TuSEM 
 
Auch in diesem Jahr lud der TUSEM fast schon traditionell die Essener Handballvereine zu einem seiner Heimspiele ein. So folgten auch wir Huttroper am Freitagabend dem Ruf der zweiten Handball-Bundesliga und das mit weit über 100 ''verkauften'' Karten. Die Stimmung war schon vor dem Anpfiff ausgelassen und man freute sich besonders unter den Jugendmannschaften über den gemeinsamen Austausch. Doch auch das Spiel versprach ein besonderes zu werden, hatte der TUSEM doch die Möglichkeit den Klassenerhalt endgültig perfekt zu machen. Trotz einiger Verletzungssorgen schien es in der ersten Hälfte ein klarer Sieg gegen den Konkurrenten EHV Aue zu werden. Nach der Pause kamen die Gäste jedoch zurück und gingen zwischenzeitlich sogar mit drei Toren in Führung. Mit einem Kraftakt und unter dem tosenden Applaus der insgesamt knapp 2000 Zuschauer gelang den Essenern schließlich wenige Sekunden vor Schluss der 27:27 Ausgleichstreffer und bleibt damit im siebten Spiel in Folge ohne Niederlage. Für alle Huttroper war es ohnehin ein gelungener Handballabend, für den wir uns an dieser Stelle beim TUSEM bedanken wollen. 

alt

 
Erste siegt und verabschiedet Meister Altendorf mit einer Niederlage in die Landesliga
Nachdem am Mittwoch die Altendorfer  mit einem 32:25  Sieg gegen unsere Zweite die Meisterschaft in der Bezirksklasse und den Aufstieg in die Landesliga geschafft haben (dazu unser herzlicher Glückwunsch), mussten sie am Sonntag gegen unsere Erste eine klare Niederlage mit 25:18 hinnehmen. Zunächst war Altendorf die stärkere Mannschaft und ging bis zur 20. Minute mit 9:5 in Führung, dann übernahm Huttrop das Kommando und führte zur Halbzeit mit 12:11. In Hälfte zwei konnten die Huttroper dann den Vorsprung gegen den Meister kontinuierlich ausbauen. Endergebnis 25:18 für Huttrop.
Zweite mit Punktgewinn zum Saisonende
Einen Punktgewinn verzeichnete unsere Zweite gegen die Zweite von Tura Altendorf. Allerdings machte sie es sich äußerst schwer diesen Punkt einzufahren, denn man lief fast während des gesamten Spiels einem Rückstand hinterher und der Ausgleich zum 24:24 (Halbzeit 9:13) gelang erst wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff. Da das letzte Saisonspiel gegen den Aufsteiger Altendorf ja vorgezogen wurde, kann man jetzt schon ein Saisonfazit ziehen; das Team von Alex Peters belegt mit 11:29 Punkten den achten Tabellenplatz in der Bezirksliga und hat damit das gesteckte Saisonziel Klassenerhalt erreicht. Damit kann und muss man nach dem Wiederaufstieg im letzten Jahr sicher zufrieden sein. 
B-Jugend qualifiziert sich als Zweiter für die HVN-Qualifikation
Nach drei Siegen im Qualifikation kam es im letzten Spiel der Huttroper zur alles entscheidenden Begegnung gegen den TuSEM. Die TuSEM‘er erwiesen sich in dieser Begegnung  als das stärkere Team und gewannen mit 11:7. Dennoch hat man als Tabellenzweiter der Qualifikation eine ordentliche Position für die Auslosung für die HVN-Qualifikation errungen.
Fußballer vor kaum lösbarer Aufgabe
Nachdem sich unsere Fußballer am vergangenen Wochenende durch einen Sieg in Stoppenberg etwas Luft im Abstiegskampf geschafft haben, stehen sie nur am Sonntag im Spiel gegen den Tabellendritten  TuS 84/10 Bergeborbeck vor einer kaum lösbaren Aufgabe.  

 

Datum/Uhrzeit Liga - SIS anklicken Heimmannschaft  Auswärtsmannschaft Halle - Ergebnis
  Qualifikationsturnier HK Essen für HVN Qualifikation B-Jugend  
28.04.2018 14:00 mB-Jugend SG Überruhr DJK Winfried Huttrop 6:21
28.04.2018 16:00 mB-Jugend DJK Winfried Huttrop MTG Horst Essen 10:8
28.04.2018 17:00 mB-Jugend SuS Essen-Haarzopf DJK Winfried Huttrop 8:10
29.04.2018 15:00 mB-Jugend ETB SW Essen DJK Winfried Huttrop 6:16
29.04.2018 17:00 mB-Jugend DJK Winfried Huttrop TuSEM Essen 7:11
         
25.04.2018 20:15 Bezirksliga Männer DJK Altendorf 09 1M DJK Winfried Huttrop 2M 32:25 (15:10)
29.04.2018 11:00 Bezirksliga Männer DJK Winfried Huttrop 1M DJK Altendorf 09 1M 25:18 (12:11)
29.04.2018 12:30 Bezirksliga Männer DJK Winfried Huttrop 2M SG TuRa Altendorf 2M 24:24 (9:13)
29.04.2018 14:00 Kreisliga Männer DJK Winfried Huttrop 3M SC Phönix Essen 1M 16:23 (7:11)
29.04.2018 15:30 Kreisliga Männer DJK Winfried Huttrop 4M DJK Altendorf 09 2M 20:33 (10:21)
  Fußball      
29.04.2018 15:00 Kreisliga B DJK Winfried Huttrop TuS 84/​10 Bergeborbeck II. 3:1

 

Endspurt zum Saisonende
Während einige unserer Jugendmannschaften die Saison bereits beenden konnten, und das durchaus erfolgreich mit Kreismeisterschaften für die A und D-Jugend, geht es für alle anderen Mannschaften in die Endphase der Saison. Ihr letztes Meisterschaftsspiel bestreiten am Wochenende unsere B und C-Jugend und nur unsere Jüngsten, die E-Jugend, muss danach noch ein Spiel austragen. Für die neue B und C-Jugend geht es jedoch nahezu nahtlos in die Qualifikationsturniere auf Kreisebene für die Qualifikation im HVN über. Nicht vergessen wollen wir allerdings auch an dieser Stelle unsere C-Jugend-Mädchen nicht, die geradzu klammheimlich ihre Saison schon vor den Ferien unter der Woche mit dem letzten Saisonspiel in Kettwig beendeten. Am Ende belegt man in der Kreisliga Rhein-Ruhr den sechsten Platz und steigerte sich gegenüber dem Vorjahr deutlich.
Erste mit 40 Toren gegen Tura Altendorf
Trotz der Abwesenheit  von Alexander Holländer, Michael Müller, Stefan Prevolnik und Tobias Stursberg gelang unserer Ersten die Wiedergutmachung für die etwas peinliche Niederlage gegen die Zweite von Tura Altendorf in der Hinrunde eindrucksvoll. 40:15 (Halbzeit 16:6) hieß es am Ende in einem Spiel, in dem unsere Mannschaft kaum gefordert war und mit einer Unzahl von Tempogegenstößen dieses Ergebnis herausholte. Alle Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten und konnten sich am Torreigen beteiligen.
Zweite mit Kontrastprogramm
Unsere Zweite hat innerhalb weniger Tage ein Kontrastprogramm zu absolvieren, wie es unterschiedlicher kaum sein könnte. Zunächst geht es am Samstag gegen den Tabellenletzten der Bezirksliga Grün-Weiß Werden. Leider mit einer erneuten Niederlage  mit 29:27. Wenige Tage später am Mittwochabend tritt dann unsere Zweite gegen die fast schon als Meister feststehende Mannschaft der DjK Altendorf 09 an.
C-Jugend auf Platz sieben nach toller Saison
Unsere C-Jugend konnte nicht wie erhofft den fünften Platz in der Tabelle der C-Jugend-Oberliga verteidigen. Platz sieben ist jedoch auch etwas, was wir vor Saisonbeginn nicht erwarten durften. Immerhin wurden in den zwanzig Spielen acht Siege und fünf Unentschieden erkämpft. Gegen die Mannschaft aus Korschenbroich musste man leider eine letztlich verdient 24:28 (Halbzeit 15:8) Niederlage hinnehmen. Dabei hatte man einen guten Start erwischt und konnte bis zur 13. Minute immer in Führung liegen. Dann glich Korschenbroich aus und ging danach seinerseits in Führung, die sie auch bis zum Ende nicht mehr abgaben. Zwar versuchten die Huttroper alles, doch an diesem Tag gelang Vieles nicht, vor allem die Defensivleistung war an diesem Tag nicht zufriedenstellend.
Trotzdem soll an dieser Stelle die hervorragende Leistung der von Sebastian Keifenheim und Rüdiger Lorenz trainierten Mannschaft gewürdigt werden. Sicher haben unsere Jungens mehr erreicht als vor Saisonbeginn erwartet werden konnte. Dazu allen Beteiligten unser herzlicher Glückwunsch. Der Dank gilt an dieser Stellen auch allen Fans unserer Mannschaft und vor allem den unglaublich engagierten Eltern.

alt

 

B-Jugend festigt Platz vier in der Rhein-Ruhr-Liga
Mit einem 27:18 (Halbzeit 15:8) Sieg, der zu keinem Zeitpunkt gefährdet war, konnten unsere B-Jugendlichen Platz vier in der Kreisliga-Rhein-Ruhr erreichen. Damit ist man das zweitbeste Essener Team in dieser Liga und ist nur äußerst knapp an der Kreismeisterschaft des Handballkreises Essen vorbei geschrammt.
Fußballer gewinnen Sechspunktespiel gegen Stoppenberg
Mit einem knappen 1:0 (Halbzeit 0:0) Sieg hat unsere Fußballmannschaft das sogenannte Sechspunktespiel gegen Stoppenberg gewonnen. Damit hat sie nun drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. den der Gegner Stoppenberg belegt.

 

Datum/Uhrzeit Liga - SIS anklicken Heimmannschaft  Auswärtsmannschaft Halle - Ergebnis
21.04.2018 19:00 Bezirksliga Männer DJK Grün Weiß Werden 2M DJK Winfried Huttrop 2M 29:27 (16:9)
21.04.2018 19:15 Kreisliga Frauen Kettwiger Sportverein  DJK Winfried Huttrop 20:13 (11:6)
22.04.2018 10:45 Kreisklasse Frauen DJK Winfried Huttrop 2 SG Überruhr 5 9:24 (5:10)
22.04.2018 11:00 Kreisliga Männer SC Phönix Essen 1M DJK Winfried Huttrop 4M 35:21 (17:9)
22.04.2018 12:30 Oberliga Jungen C DJK Winfried Huttrop C1J TV Korschenbroich C1J 24:28 (13:17)
22.04.2018 12:30 Kreisliga Männer HSG am Hallo Essen 2M DJK Winfried Huttrop 3M 24:21 (11:10)
22.04.2018 14:00 Kreisliga Jungen B DJK Winfried Huttrop B1J HSG Venn/Rum/Kaldenh 27:18 (15:89
22.04.2018 16:30 Kreisliga E-Jugend MTG Horst Essen E2 DJK Winfried Huttrop E1 20:4 (10:1)
22.04.2018 19:00 Bezirksliga Männer SG TuRa Altendorf 2M DJK Winfried Huttrop 1M 15:40 (6:16)
25.04.2018 20:15 Bezirksliga Männer DJK Altendorf 09 1M DJK Winfried Huttrop 2M Bockmühle
  Fußball      
22.04.2018 12:45 Kreisliga B FC Stoppenberg II. DJK Winfried Huttrop 0:1 (0:0)

 

 
Huttrop mit dem erwarteten Sieg gegen Tabellenvorletzten
Den erwarteten Pflichtsieg mit 33:22 (Halbzeit 14:9) konnte unsere Erste gegen den Tabellenvorletzten Grün-Weiß Werden landen. Dabei musste sich Huttrop nicht sonderlich anstrengen und es reichte eine durchschnittliche Leistung zum Sieg. Alle Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten und waren am Torsegen beteiligt.
Zweite unglücklich geschlagen
Eine unglückliche Niederlage mit einem Tor musste unsere Zweite gegen die Zweite vom ETB hinnehmen. Der Siegestreffer für den ETB fiel erst kurz vor Schluss durch einen Siebenmeter zum 26:27, nachdem zuvor ein Tempogegenstoß von Huttrop nicht zum Erfolg geführt hatte.
C-Jugend: Unentschiedenkönig der Oberliga
Zum fünften Mal in dieser Saison spielte unsere Mannschaft unentschieden. So oft wie keine andere in der Liga. Das zeugt einerseits von kämpferischer Stärke und andererseits von guten Nerven nicht nur bei den Spielern, sondern auch bei den immer zahlreichen Huttroper Fans. So auch an diesem Samstagnachmittag beim Ausflug nach Aldekerk. In einem Spiel, in dem die Führung ständig wechselte, konnte man am Ende die Führung nicht bis zum Schlusspfiff retten, sondern musste eine Minute vor dem Ende noch den Ausgleich zum 25:25 hinnehmen. Zur Halbzeit hatte Aldekerk noch mit 15:14 geführt. Normalerweise ist es an dieser Stelle nicht üblich, Spieler besonders hervorzuheben; ausnahmsweise ist jedoch in diesem Spiel Paul Siepmann besonders zu erwähnen, der dreizehn Treffer zum Ergebnis beisteuerte. Jetzt heißt es, am kommenden Sonntag gegen Korschenbroich den fünften Tabellenplatz im letzten Spiel der Saison zu verteidigen.
B-Jugend gewinnt gegen Cronenberg
Zu einem knappen 19:18 Erfolg kam unsere B-Jugend im Spiel gegen Cronenberg. Zur Halbzeit hatte es noch 7:7 gestanden. Damit gelang es unserer Mannschaft, sich vor dem letzten Spieltag zwei Punkte vor Cronenberg auf Platz vier zu platzieren, den es nun am kommenden Wochenende zu verteidigen gilt.
A-Jugend Kreisliga Vizemeister und Essener Kreismeister
Unsere A-Jugend beendet die Saison mit einem allerdings schwer erkämpften 29:25 Sieg gegen die HSG Duisburg Süd. Zur Halbzeit hatte sie noch mit 13:15 hinten gelegen. Obwohl alle anderen Mannschaften noch ein Spiel auszutragen haben, steht schon fest, dass sie die Saison als Tabellenzweiter mit 35:5 Punkten und einem Torverhältnis von 661:437 beendet. Damit ist sie Vizemeister der Rhein-Ruhr-Kreisliga und als beste Essener Mannschaft auch Kreismeister des Handballkreises Essen. Dazu der Mannschaft und ihrem Trainer Dirk Kimpel unseren herzlichen Glückwunsch.
 
Datum/Uhrzeit Liga - SIS anklicken Heimmannschaft  Auswärtsmannschaft Halle - Ergebnis
14.04.2018 16:15 Oberliga Jungen C TV Aldekerk C1J DJK Winfried Huttrop C1J 25:25 (15:14) 
14.04.2018 17:00 Kreisliga Jungen B TV Cronenberg B1J DJK Winfried Huttrop B1J 18:19 (7:7)
15.04.2018 09:30 Kreisliga E-Jugend DJK Winfried Huttrop E1 DJK Altendorf 09 Eg 15:15 (7:7)
15.04.2018 11:00 Kreisliga Männer DJK Winfried Huttrop 3M ETB SW Essen 3M 20:21 (10:10)
15.04.2018 12:30 Bezirksliga Männer DJK Winfried Huttrop 2M ETB SW Essen 2M 26:27 (15:16)
15.04.2018 14:00 Kreisliga Frauen DJK Winfried Huttrop 1F TV Dülmen 17:13 (7:5)
15.04.2018 15:30 Kreisliga Jungen A DJK Winfried Huttrop A1J HSG Duisburg-Süd A1J 29:25 (13:15)
15.04.2018 17:00 Bezirksliga Männer DJK Winfried Huttrop 1M DJK Grün Weiß Werden 2M 33:22 (14:9)
15.04.2018 17:00 Kreisklasse Staffel 2 SG TuRa Altendorf DJK Winfried Huttrop 2F 26:7 (13:4)
15.04.2018 18:30 Kreisliga Männer DJK Winfried Huttrop 4M HSG am Hallo Essen 2M 12:24 (5:7)
  Fußball      
15.04.2018 11:00 Kreisliga B DJK Winfried Huttrop Bader SV 1:6 (0:1)

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk