Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2015-2016) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.  


mehr erfahren...

Spendenscheck an Julius übergeben

Wie angekündigt haben wir vor dem Bundesligaspiel des TuSEM vor über 1.800 Zuschauern Julius einen Spendenscheck über 8.000 Euro überreicht. Dies ist sicher für die Aktion, die von ganz vielen aus unserem Verein durch Spenden aber auch durch tätige Mithilfe...


mehr erfahren...
012

Weibliche C-Jugend unterliegt im Endspiel um Platz Eins – ist aber Kreismeister
Leider gab es für unsere Mädels im Spiel gegen die DJK Adler Bottrop eine 20:17 (Halbzeit 11:5) Niederlage, die gemäß der Trainerin Laura Floricel auch verdient war, da unsere Mannschaft wohl nicht ihren besten Tag erwischt hatte. Dennoch darf man ihr zum zweiten Platz in der Kreisliga Rhein-Ruhr und insbesondere zur Kreismeisterschaft gratulieren.
B2 beendet Saison mit zwei Siegen
Unsere B2 konnte die Saison mit zwei Siegen beenden. Nachdem am Sonntag die SG Überruhr mit 30:14 geschlagen wurde, gelang im letzten Spiel am Donnerstagabend ein 30:26 über DJK Adler Bottrop. Unsere Mannschaft beendet damit diese recht erfolgreiche Saison in der Kreisliga Rhein-Ruhr auf dem vierten Tabellenplatz mit 35:9 Punkten und 687:473 Toren.
Erste mit Sieg nach der letzten Sekunde
Einen späten Sieg durch einen verwandelten Siebenmeter von Maximilian Huettemann nach dem Schlusspfiff entschied letztlich das Spiel zugunsten der Huttroper, die in diesem Spiel gegen die Zweite der MTG Horst nicht ihren besten Tag hatten und in Hälfte eins zeitweise mit bis zu fünf Toren zurück lagen. In Hälfte zwei wurde es dann besser, man kämpfte sich heran und ging sogar in Führung. Am Schluss gelang den Horstern jedoch wieder der Ausgleich. Ende: siehe oben! Unsere Erste hat nun bis zum 12. Mai Pause und tritt dann zu dem für den Gegner HSG am Hallo möglicherweise entscheidendem Spiel um die Meisterschaft an.
Unsere Zweite konnte die voraussichtlich letzte Chance gegen die Zweite des ETB nicht nutzen und verlor leider klar. Da unter der Woche die Dritte der MTG Horst, deutlich verstärkt, überraschend gegen den ETB gewinnen konnte, ist der Klassenverbleib nur noch theoretisch möglich. Aber, Kopf hoch, man kann auch wieder aufsteigen.
B1-Jugend beendet Saison mit Unentschieden
In einem sehr guten Spiel gegen die Bergischen Panther konnte unser Team ein beachtliches 21:21 Unentschieden erreichen. Huttrop hatte einen guten Start und führte nach zehn Minuten mit 7:2. Bis zur Halbzeit konnten die Bergischen jedoch ausgleichen und das Spiel blieb bis zum Ende äußerst spannend. Am Ende stand dann ein gerechtes Unentschieden gegen den Tabellensechsten. Unser Team belegt am Ende der Oberligasaison mit 14:30 Punkten einen beachtlichen neunten Platz. Dies ist sicher als Erfolg der Mannschaft und der Trainer Andreas Reimann und Robert Keldenich zu werten.
Auch C-Jugend beendet Oberligasaison
Unsere C-Jugend, die ja während der gesamten Saison immer mit einem sehr knappen Kader zurecht kommen musste, zumeist mit maximal zehn Spielern, zu denen auch immer noch einige D-Jugendlichen gehörten, belegt den elften Platz in der Oberliga, was durchaus als ein Erfolg der Jungens um die Trainer und Betreuer Philipp Krupp und Oliver Denig zu werten Ist.
Weibliche C-Jugend mit Endspiel um die Meisterschaft
Gleich zweimal trifft unsere weibliche C-Jugend auf den SC Bottrop. Am Samstag im Heimspiel auf die Bottroper C1 und am Freitagabend, 19:30 Uhr, auswärts auf die C2 von Bottrop. Dabei ist jedoch die C2 die stärkerer Mannschaft, sodass es am Freitagabend, einen Sieg beider Mannschaften am Wochenende vorausgesetzt, zum alles entscheidenden Endspiel in Bottrop um die Meisterschaft der Kreisliga Rhein-Ruhr kommt, wobei Huttrop allerdings einen Sieg benötigt.

Erste siegt – Zweite unterliegt
Die Erste konnte den erwarteten Pflichtsieg gegen die Zweite des ETB trotz des etwas zähen Spielverlaufs mit 30:22 klar und eindeutig nach Hause bringen. Zur Halbzeit hatte es schon 14:10 gestanden.
Mit 20:22 (Halbzeit 11:12) unterlag unsere Zweite gegen die Zweite von Tura Altendorf. Sie vergab dabei die wahrscheinlich vorletzte Chance, die Klasse zu erhalten. Ursächlich dafür war vor allem das Auslassen von zahlreichen Torchancen.
Beide B-Jugendmannschaften gewinnen ihr Spiel
Einen mehr als eindeutigen Sieg konnte unsere B1-Jugend in der Oberliga im Spiel gegen Solingen-Gräfrath mit 32:23 erringen. Zur Halbzeit hatte man schon mit 17:11 in Führung gelegen. Dies war schon der sechste Sieg in der Oberligasaison und Platz 10 ist ihr sicher.
Die B2 hatte in der Rhein-Ruhr-Liga den Tabellenzweiten aus Mülheim-Saarn zu Gast. In einem sehr sehenswerten Spiel beider Mannschaften behielten die Huttroper am Ende mit 25:24 die Oberhand. Zur Halbzeit hatte man noch mit 12:14 zurück gelegen. Während des gesamten Spiels wechselte die Führung ständig und am Ende hatte unsere Mannschaft das glücklichere Ende für sich. Damit gelang es unserem Team den vierten Tabellenplatz und die Kreismeisterschaft zu sichern und zwei von den drei vor ihr liegenden Mannschaften mindestens einen Punkt abzunehmen.

 

 

B-Jugend gegen Straelen mit 5. Saisonsieg
In einem sicherlich einem der besten Spiele der Saison konnten die Schützlinge von Andreas Reimann und Robert Keldenich gegen den Tabellenfünften der Oberliga einen am Ende schwer erkämpften Sieg mit 30:29 (Halbzeit 18:15) gegen den Tabellenfünften Straelen erreichen. Schwer erkämpft auch deshalb, weil die letzten zwei Minuten, in einem eigentlich sehr fairen Spiel, in doppelter Unterzahl bestritten werden mussten. Dabei gelang dann sogar der letztlich entscheidende dreißigste Treffer. Bemerkenswert an diesem Spiel auch die ausgezeichnete Leistung der jungen Schiedsrichterin.
Weibliche C-Jugend muss Punkt abgeben
Überraschend einen Punkt abgeben musste unsere weibliche C-Jugend bei Hamborn 07 beim 16:16 unentschieden. Damit musste sie die Tabellenführung an den SC Bottrop abgeben und alles scheint sich auf ein Endspiel am letzten Spieltag gegen diesen Gegner zuzuspitzen (Termin schon mal vormerken: Freitag, 12.04, 19:30 Uhr, Bottrop). Ein Sieg wäre nach dem derzeitigen Tabellenstand nötig, um Meister der Liga zu werden.
Erste mit erwartetem Sieg gegen Tura Altendorf
Den erwarteten klaren Sieg mit 30:20 (Halbzeit 14:6) holte unsere Erste, wiederum ersatzgeschwächt, gegen Tura Altendorf. Allenfalls zu kritisieren ist, dass das Ergebnis sicher deutlich höher hätte ausfallen müssen.
(Lesenswerter Bericht von Johann Wolfgang von Gollan unter Berichte 1. Mannschaft)
Eine relativ knappe Niederlage musste unsere Zweite gegen die Erste von Phönix mit 29:26 hinnehmen. Zur Halbzeit hatte man noch mit 14:13 geführt. Die nächste Chance ergibt sich nun am kommenden Wochenende gegen die Zweite vor Tura Altendorf.

Erste siegt gegen „Verfolger“ Phönix
Nachdem unsere Erste den Tabellenvierten relativ klar mit 27:21 schlagen konnte, ist ihr der dritte Tabellenplatz in der Bezirksliga wohl kaum noch zu nehmen. Dabei musste sie erheblich ersatzgeschwächt antreten, denn nicht nur der langzeitverletzte Simon Bohnau fehlte, sondern auch mit Maximilian Hüttemann, Michael Müller, Tristan Herrmann und Philipp Hammel gleich vier, die am vergangenen Wochenende maßgebend am Punktgewinn gegen den Tabellenführer Überruhr beteiligt waren. Das Spiel begann sicher auch dadurch bedingt sehr zäh und es dauerte fünf Minuten bis das erste Huttroper Tor fiel. Danach lief es jedoch besser und Huttrop konnte bis zur Halbzeit einen 13:8 Vorsprung herausspielen und alles sah nach einem klaren Sieg aus. Obwohl man zu Beginn von Hälfte zwei den Vorsprung auf sieben Treffer erhöhen konnte, gab es danach eine längere unverständliche Schwächephase, in der Phönix bis zur 44. Minute beim Stande von 18:17 bis auf einen Treffer herankam. Erst danach übernahm Huttrop wieder das Kommando und siegte am Ende klar mit 27:21.
Wie erwartet musste unsere Zweite gegen den Tabellenführer Überruhr eine klare Niederlage mit 23:33 hinnehmen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk