Yogafitness

Neue Termine: 13.08. - 08.10. Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren (B.K.S. Iyenga)


mehr erfahren...

Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2015-2016) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.  


mehr erfahren...
01

Am letzten Spieltag des Jahres gab es Siege und Niederlagen für die Huttroper Handballer, wobei vier Siegen drei Niederlagen gegenüberstehen. Erfreulich vor allem auch, dass unsere Zweite gegen TuSEM wieder zu einem Sieg kam. Das Spiel der Frauen und das Spiel der E-Jugend wurden auf einen Termin Mitte Januar verlegt.

Erste gewinnt mit Tempohandball gegen Tura Altendorf

Mit einem erneuten Kantersieg konnte unsere Erste im Spiel gegen die Zweite von Tura Altendorf aufwarten. Dem Tempospiel unseres Teams hatte der Gegner vor allem in der ersten Hälfte nicht viel entgegen zu setzen. Halbzeitergebnis somit klar für Huttrop mit 17:7, Endergebnis 32:16. Wenn man etwas kritisieren will, dann die vielen vergebenen klaren Torchancen vor allem in Hälfte zwei. Das Ergebnis hätte somit wesentlich höher ausfallen müssen.

B-Jugend kann gegen Tabellennachbarn Solingen-Gräfrath nicht gewinnen

Obwohl man während des gesamten Spiel auf Schlagdistanz zum Gegner war und sogar kurz vor der Pause in Führung lag, war der Gegner aus Solingen die stärkere Mannschaft und gewann am Ende mit 25:22. Damit beendet unsere Mannschaft das Jahr 2019 und die Hinserie auf dem siebten Tabellenplatz mit 6:12 Punkten.

Zum letzten Mal in diesem Jahr geht es am kommenden Wochenende um Punkte in der Meisterschaft. Allerdings wurden die Spiel unserer E-Jugend und unserer Damen kurzfristig abgesagt bzw. verlegt. Danach freuen wir uns auf Weihnachten und für die meisten, insbesondere für unsere Jugendlichen, auf die dazu gehörigen Ferien. Weiter geht es dann im neuen Jahr nach den Ferien Mitte Januar.
Erste: Nächster Gegner Tabellenvorletzter Tura Altendorf
Zum dritten Mal nacheinander gilt es einen Gegner vom Tabellenende zu besiegen. Und ohne überheblich zu klingen bedeutet dies erneut: „Ein Sieg ist Pflicht“.
B-Jugend gegen Tabellennachbarn HSV Solingen-Gräfrathnn
Gegen den Tabellensechsten aus Solingen-Gräfrath geht es im letzten Heimspiel des Jahres am Sonntag im Nor-Ost-Gymnasium. Ein Spiel in dem man sich eine Chance ausrechnen kann, Punkte zu holen und damit mit dem kommenden Gegner gleich zu ziehen.

Erste siegt weiter
Im Spiel gegen den Tabellenletzten MTG Horst war ein Sieg wie schon am Vorsonntag Pflicht. Wenn auch das Spiel von Seiten unserer Mannschaft manchmal sehr hecktisch verlief und der Torerfolg allzu schnell gesucht wurde, gewann das Huttroper Team mit 30:15 (Halbzeit 14:9).
A-Jugend schon wieder gegen Dümpten
Nachdem man erst im vorletzten Spiel auswärts gegen Dümpten anzutreten hatte, waren die Dümptener jetzt im Heimspiel merkwürdigerweise schon wieder Gegner unserer Mannschaft. Wer sich den Spielbericht des 31:27 Sieges angesehen hat, konnte feststellen, dass der Sieg erst in der Schlussphase gelang. Dieses Mal ließen die Huttroper jedoch keinen Zweifel über den Sieger aufkommen und gewannen klar mit 40:24 (Halbzeit 17:10).
B-Jugend mit Niederlage in Borken
Nachdem unsere B erst am letzten Wochenende die weite Reise zu den Bergischen Panthern antreten musste, ging es nun gegen den TV Borken wieder auf eine längere Fahrt. Während man sich gegen die Panther auf Augenhöhe wähnte, war man gegen den Tabellenzweiten Borken, der erst mit einer Niederlage belastet war und auf Platz zwei in der Oberliga steht, wohl Außenseiter.
Obwohl ersatzgeschwächt, konnte unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit noch ganz gut mithalten und es stand nach 25 Minuten 13:10 für den Gastgeber. In Hälfte zwei machte sich die leider sehr schwach besetzte Bank bemerkbar, weil die Kräfte nachließen. So stand am Ende eine 31.24 Niederlage gegen den Tabellenzweiten.

 

 

+++ Wir suchen dich! +++
Wir suchen dich als Trainer für unsere Minis, die mittwochs von 16:30-18:00 Uhr ihr Training haben. Wenn du dir selbst vorstellen kannst unsere Minis zu betreuen, oder jemanden kennst, der dafür infrage kommt, melde dich!!!
Das Trainerteam braucht dringend Unterstützung und freut sich über deine Rückmeldung. Ansonsten haltet bitte gerne eure Augen und Ohren offen!
Kontakt: Wencke Lorenz 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk