Yogafitness

Neue Termine: 13.01. 2022 - 07.04. 2022 Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss...


mehr erfahren...

Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2016-2017) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.


mehr erfahren...
012

An unsere Gäste / Zuschauer
Bitte beachtet unser Hygienekonzept
der DJK Winfried Essen-Huttrop e.V.

2G-Regel (geimpft, genesen) für alle Personen ab 16 Jahren

 

Hygienekonzept für die Heimspiele
der DJK Winfried Essen-Huttrop e.V.
Für alle aktiven Spieler ab 16. Jahren inklusive Betreuer, Zeitnehmer /Sekretär und Schiedsrichter gilt ab 13.01.2022 die
2G + Regel (geimpft, genesen + getestet)
Hinweis : Personen mit Drittimpfungsnachweis (Boostern!) steht es frei statt eines Antigenschnelltests den 3 fachen Impfnachweis / bzw. 2 fachen Impfnachweis + Genesungsnachweis vorzulegen.

Spiele sollen weiterhin stattfinden
Allerdings gibt es dafür sicher keine Gewähr. Der Vorstand des Handballverbandes Niederrhein hat beschlossen, den Spielbetrieb fortzusetzen, sofern die Politik es nicht verbietet. Allerdings gilt es gewisse Voraussetzungen zu beachten. Unsere Seniorenmannschaften und auch unsere A-Jugend müssen nicht nur zweifach geimpft sein, sondern sie müssen sich außerdem vor jedem Spiel und auch vor dem Training testen. Das Ganze auch als 2Gplus bezeichnet. Inzwischen wurden die Regeln gültig ab 13.01.22 geändert (siehe obiges neues Hyginekonzept). Nähere Einzelheiten werden mit den Mannschaften besprochen. Für die Zuschauer ändert sich, Stand heute, gegenüber den bisherigen Vorgaben nichts.
Erste am Sonntagabend am Hallo
Zur späten Stunde um 19 Uhr am Sonntagabend trifft unsere Erste als ungeschlagener Tabellenführer am Hallo gegen die Zweite der HSG, die in der Tabelle mit 8:14 Punkten auf Platz acht in der Bezirksklasse steht. Ein Sieg sollte somit eine sichere Sache für unser Team sein.
Topspiel der Zweiten gegen TuSEM III.
Am Samstagabend um 18:30 Uhr geht es für unsere Zweite, Zweiter in der Kreisliga mit 16:2 Punkten, im Spitzenspiel gegen die Dritte des TuSEM, derzeit Dritter mit 15:5 Punkten. Ein Sieg wäre wichtig, will man den Abstand zum Tabellenführer ETB IV. nicht größer werden lassen.
Dritte vor lösbarer Aufgabe – Vierte gegen schweren Gegner
Während unsere Dritte gegen die Special Olympics vor einem klaren Sieg stehen sollte, steht unsere Zweite gegen die Dritte der HSG am Hallo vor einer schwierigen Aufgabe.

Bedingt durch die Feiertage und da weder Spiele noch Training zurzeit stattfinden, kann euch die 117 Ausgabe von Handball in Essen kaum erreichen. Daher könnt ihr nachstehend zumindest unseren Beitrag zu Handball in Essen lesen. Wir haben ihn auf den aktuellen Stand gebracht und somit beinhaltet der Beitrag die aktuellen Tabellenstände und Ergebnisse und stellt damit sozusagen die sportliche Bilanz des vergangenen Jahres da.
 
Mit 2G durch die Saison? Inzwischen sogar wohl 2GPlus!
Das ist wohl der Wunsch aller Handballer, wenn sie an den weiteren Verlauf der Saison denken. Nochmalige Unterbrechung oder sogar ein Abbruch der laufenden Saison wäre wohl die absolute Katastrophe, nicht nur für den Handball, sondern für alle Sportarten. Aber damit würden vor allem die mehr als 70 % aller Einwohner unseres Landes bestraft, die sich haben impfen lassen und die sich unter anderem darüber freuen, wieder ihren Sport betreiben zu können. Deshalb auch an dieser Stelle noch einmal die Aufforderung an alle, lasst euch impfen, auch wenn es euch vielleicht schwerfällt. Es tut nicht weh und schadet sicher auch nicht der Gesundheit, im Gegenteil! Und an alle die Bitte: Werbt auch in eurem Verwandten- und Bekanntenkreis dafür, denn letztlich profitieren wir alle davon! Während dies geschrieben wird, haben sich die Regeln schon wieder geändert. Auch eine neue Variante, genannt Omikron macht zusätzlich Probleme. Wir konnten allerdings feststellen, dass in unserem Konzept schon alle neuen Regeln berücksichtigt waren. Bis auf weiteres heißt es nun: Nur Geimpfte oder Genesene haben Zutritt zu unseren Spielorten. Dies gilt nicht nur für die Zuschauer, sondern auch für die Aktiven aller Mannschaften. Wer nicht geimpft ist, hat bis auf weiteres eine längere Spielpause, oder er lässt sich unverzüglich impfen.

Inzwischen müssen wir davon ausgehen, dass bei den hoffentlich bald stattfindenden Spielen gemäß Vorschriften der Landesregierung von NRW 2G allein nicht ausreichend sein wird, sondern, dass wir für die kommenden Spiele 2GPlus anzuwenden haben. Das bedeutet, dass zumindest die Spieler unsere Seniorenmannschaften und unsere A-Jugend rechtzeitig vor den Spielen ein Test zu besorgen haben. Inzwischen wurde die Regeln Stand 13.01.22 erneut geändert. Siehe obiges Hygienekonzept.

 
Hervorragender Saisonstart fast aller Mannschaften
An einen besseren Start unserer Mannschaften wie in diesem Jahr können sich wohl kaum Huttroper erinnern. Erste und Zweite verlustpunktfrei an der Spitze ihrer Ligen. Dritte und Vierte auf guten Plätzen in der Kreisliga und nicht zu guter Letzt unsere A-Jugend als ungeschlagener und verlustpunktfreier Mit-Tabellenführer der Oberliga Niederrhein. Besonders erwähnenswert ist, dass alle unsere Herrenmannschaften den Altersdurchschnitt durch Spieler unsere A-Jugend der letzten Jahre deutlich reduzieren konnten. Auch Spieler unserer gegenwertigen A-Jugend haben durch Doppelspielrecht bereits Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk