Vereinsfest 2020

12. Juni bis 14. Juni


mehr erfahren...

Jahreshaupversammlung 2020

Gestern am 2. März fand im Clubhaus des PSV unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt, die aber, man muss leider sagen wie gewohnt, nur von sehr wenigen Vereinsmitgliedern besucht wurde. Für 40jährige Mitgliedschaft wurde Winfried Buron und für 25jährige Mitgliedschaft Silke Wiess...


mehr erfahren...

Yogafitness

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren (B.K.S. Iyenga)


mehr erfahren...
012

Nach dem stürmischen Totalausfall am vergangenen Wochenende, sollte es an diesem Wochenende wieder ein volles Programm geben. Die ersten Termine für die ausgefallenen Spiele wurden inzwischen schon festgelegt. So spielt unsere Erste am kommenden Mittwoch um 20 Uhr an der Bockmühle gegen Altendorf 09. Ebenfalls unter der Woche aktiv ist auch unsere B-Jugend, die am Dienstagabend um 19:30 Uhr beim Tabellenführer Neuss antreten muss.
Erste verliert gegen ETB II
Das Wochenende hätte für Huttrops Handballer sehr erfolgreich sein können, wenn nicht ausgerechnet unsere Erste im Spiel gegen den ETB eine mehr als überraschende Niederlage hätte hinnehmen müssen. Zwar war die Mannschaft durch einen erheblichen Ausfall von Stammkräften stark ersatzgeschwächt ins Spiel gegangen, was aber sicher nicht die schwache Vorstellung ausreichend begründet. Hatte man zur Halbzeit noch mit 13:12 geführt, musste am Ende eine 25:26 Niederlage hingenommen werden. Es kann am Mittwoch gegen Altendorf 09 nur besser werden.
B-Jugend schlägt Haaner TV klar
Obwohl mehrere Spieler ausfielen konnte unsere Mannschaft gegen den Tabellenvorletzten einen klaren Sieg herausspielen. Wobei die Betonung auf dem Wort „spielen“ liegt. Da mit Paul unser stärkster Rückraumspieler ausfiel, musste unsere Mannschaft mehr spielerische Akzente setzten, was vor allem in der ersten und letzten Viertelstunde hervorragend gelang. Schwächen zeigte die Huttroper jedoch in den Minuten vor der Halbzeit, in denen man den Gegner bis auf drei Treffer zum Halbzeitstand von 15:12 herankommen ließ. Danach besann man sich dann doch wieder auf die spielerischen Stärken und gewann am Ende klar mit 35:27.
Nachdem man sich an diesem Wochenende gegen eine Mannschaft vom Tabellenende beweisen konnte, steht bereits am Dienstagabend um 19:30 Uhr die Bewährungsprobe beim Tabellenführer Neuss bevor. Trotzdem man sich wahrscheinlich wieder mit dem Problem Harz auseinandersetzen muss, sollte unser Team an das Hinspiel in eigener Halle zurückdenken, als man wohl die beste Halbzeit der Saison spielte und den hohen Favoriten am Rande einer Niederlage hatte.

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren (B.K.S. Iyenga)

Nach dem fast total sturmfreien Spieltag des vergangenen Wochenendes steht nun wieder ein kompletter Spieltag für alle Mannschaften an. Da daher kaum etwas zu berichten war, hier schon mal die Vorschau auf das kommende Wochenende.
Erste gegen Zweite des ETB
Dabei steht mit der Zweiten des ETB sicher kein leicht zu bezwingender Gegner auf der Platte. Denn der steht mit 18:8 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz der Bezirksliga.
B-Jugend gegen den Tabellenvorletzten Haan
Auch unsere B hätte am vergangenen Sonntag gerne gegen den TuSEM gespielt und die erhofften zwei Punkte geholt. Aber auch gegen den auf dem vorletzten Tabellenplatz der Oberliga stehenden Gegner aus Haan, sollte wie im Hinspiel ein Sieg möglich sein.

Aufgrund der Sturmwarnung hat die Stadt Essen alle städtischen Sporthallen gesperrt. Dadurch fallen alle Spiele am Sonntag aus!
 
Erste gegen Altendorf 09 erneut vor Pflichtsieg
Wenn der Gegner am kommenden Sonntag der Tabellensiebte Altendorf 09 II heißt, sollte der Ausgang dieses Spiels eigentlich klar sein. Das Hinspiel endete mit 35:20 für Huttrop und somit wäre alles andere als ein klarer Sieg eine Überraschung.
B-Jugend im Lokalduell gegen den TuSEM
Wenn es im Lokalderby gegen den TuSEM geht, ist dies für Huttroper Mannschaften kein normales Spiel. Meist geht Huttrop als Außenseiter in diese Begegnungen. Wenn man den Tabellenstand zugrunde legt, sollte dies jedoch dieses Mal umgekehrt sein. Denn während unsere Jungens derzeit mit 10:14 Punkten auf dem siebten Platz in der Oberliga liegen, rangiert der TuSEM mit sechs Punkten Rückstand auf Platz acht. Über zahlreiche Unterstützung bei diesem Spiel würde sich unsere Mannschaft sicher freuen (Anwurf Sonntag, 13:15 Uhr Margarethenhöhe).

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk