Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2019-2020) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.


mehr erfahren...

Jahreshauptversammlung 2024

Einladung zur Jahreshauptversammlung Montag, 04. März 2024, 19:00 Uhr ...


mehr erfahren...

Yogafitness

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren (B.K.S. Iyenga)


mehr erfahren...
012
Erste mit Bestleistung…….
aber keine Punkte. Wer das schwache Spiel am vergangenen Sonntag gegen den ETB gesehen hat, kannte unsere Mannschaft im Spiel gegen die Spitzenmannschaft aus Styrum kaum wieder. Bis zum Schluss konnte Huttrop mithalten. Die erste Viertelstunde lag unsere Mannschaft sogar in Führung. Zur Halbzeit lag dann der Gegner mit 14:12 vorne und es sah zunächst so aus, als sollte er die zweite Hälfte dominieren. Aber Huttrop ließ sich nicht abschütteln und konnte sogar mehrfach in Führung gehen. Vier Minuten vor dem Ende stand es sogar 28:26 für Huttrop. Doch danach zeigte Styrum, wer die routinierte Mannschaft war, und am Ende verlor unsere Mannschaft mit 29:30. Die Huttroper Fans waren am Ende dennoch der Meinung, dass dies die beste Leistung der Saison unserer Ersten war. Besonders hervorzuheben im Spiel war Maximilian Hüttemann mit neun Treffern. Es wäre schön, wenn Huttrop in den kommenden Spielen gegen vermeidlich leichtere Gegner ähnliche Leistungen zeigen könnte.
Zweite und Dritte mit Niederlagen
Leider mussten unsere Zweite und unsere Dritte Niederlagen hinnehmen. Die Zweite musste akzeptieren, dass man gegen die anderen an der Tabellenspitze der Kreisliga deutlich stärker sind als die zuvor fast immer deutlich besiegten leichteren Gegnern. Man musste eine Niederlage mit 31:23 gegen Grün-Weiß Werden hinnehmen. Bleibt zu hoffen, dass man in den Spielen der oberen Hälfte der Kreisliga besser abschneiden kann, wobei man die Punkte dieser Mannschaften mitnimmt.
Die Dritte verlor gegen die Dritte der HSG am Hallo mit 27:33. Die Dritte sollte das letzte Spiel der Hinserie gewinnen, damit man ebenfalls wie die Zweite in den oberen Hälfte teilnehmen kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk