Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2015-2016) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.  


mehr erfahren...

Spendenscheck an Julius übergeben

Wie angekündigt haben wir vor dem Bundesligaspiel des TuSEM vor über 1.800 Zuschauern Julius einen Spendenscheck über 8.000 Euro überreicht. Dies ist sicher für die Aktion, die von ganz vielen aus unserem Verein durch Spenden aber auch durch tätige Mithilfe...


mehr erfahren...
01

Saisonstart auch für die Nachzügler

Mit der B und C-Jugend sowie mit der 5. Mannschaft starteten am auch die letzten Huttroper Mannschaften in die Saison. Dabei konnten bis auf die D-Jugend, die erwartungsgemäß gegen den hohen Favoriten Tusem verlor, sowohl die B und C sowie auch die E-Jugend ihre Spiele erfolgreich gestalten. Die E hat damit ihr Ziel Kreisligaqualifikation bereits einen Spieltag vor Schluss erreicht.

 

Erste konnte sich gegen Ratingen rehabilitieren

Unsere Erste schloss im Spiel gegen die Zweite vom TV Ratingen zwanzig Minuten nahtlos an die Begegnung vom letzten Wochenende an und lag mit 8:13 zurück. Danach besann die Mannschaft sich jedoch auf ihre Qualitäten und konnte den Rückstand aufholen und sogar in Führung gehen. Zur Halbzeit stand es 15:15 und Huttrop war sich ziemlich sicher, das Spiel in der zweiten Hälfte für sich zu entscheiden. Zwar konnte man eine Dreitoreführung herausspielen, aber Ratingen blieb immer in Schlagdistanz und konnte gegen Ende des Spiels sogar noch einmal auf ein Tor herankommen. Huttrop behielt jedoch die Nerven und gewann am Ende mit 29:27.
 
Unsere Zweite holte gegen die Zweite vom Hallo den erwarteten klaren Sieg mit 38:14, während die Vierte ersatzgeschwächt der favorisierten SG Überruhr III. knapp unterlag.

Erste verliert nach schwacher Leistung in Mülheim

Der Saisonstart ist für unsere Erste nach schwacher Leistung gegen die HSG Mülheim gründlich missglückt. Es fehlten neben den langzeitverletzten Robin Leisen und Patrick Kluwig auch noch Rechtsaußen Norman Nowotny. Dafür waren neben den Neuen, Martin Linke im Tor und Nikolai Hessling in der Angriffsmitte, die eigentlich zurückgetretenen Florian Theurich und Mathias Schulz mit auf dem Feld. Während man in der ersten Halbzeit das Spiel noch einigermaßen ausgeglichen gestalten konnte und zur Halbzeit noch in Schlagdistanz mit 10:13 zurücklag, verlor man in der zweiten Hälfte den Faden und unterlag mit 29:21. Zur schwachen Leistung kam allerdings auch viel Pech bei einer großen Anzahl von Holztreffern hinzu. Es kann nur besser werden.

 

Zweite schlägt hoch favorisierte HSG Am Hallo

Nach einer überragenden ersten Hälfte konnte unsere ersatzgeschwächte Zweite die hoch favorisierte HSG Am Hallo mit 28:24 schlagen. Nach sieben Minuten hatte man bereits sieben Tore erzielt und führte mit 7:2, zur Halbzeit hatte man einen Vorsprung von neun Toren herausgearbeitet und führte 18:9. In der zweiten Hälfte konnte man den Vorsprung lange Zeit halten und erst in der Schlussphase konnte die HSG noch einmal etwas herankommen. Letztlich war der Sieg ungefährdet.

 

Damen holen zweiten Saisonsieg

Gegen die HSG Am Hallo holten unsere Damen den zweiten Saisonsieg gegen die Damen der HSG Am Hallo. Bereits zur Halbzeit lag man mit 9:3 komfortabel in Führung. In der Zweiten Hälfte lief es dann nicht mehr ganz so gut, jedoch war auch hier der Sieg nie in Gefahr.
 

Huttrop gegen HSG Am Hallo 3:0

Dreimal lauteten die Begegnungen des Wochenendes DJK Winfried Huttrop gegen HSG Am Hallo und dreimal verließen die Huttroper das Spielfeld am Nord-Ost-Gymnasium als Sieger. Komplettiert wurde dieser Erfolg mit dem Sieg der Dritten in der Kreisliga gegen die Dritte der HSG Am Hallo mit einem souveränen 33:17 Erfolg. Damit holte die Dritte ebenfalls den zweiten Saisonsieg.

Es geht wieder los...............

Handballer starten in die neue Saison mit Sieg und Niederlage

 

Während die Fußballer ihren Saisonstart bereits seit drei Wochen hinter sich haben und diesen sogar außerordentlich erfolgreich gestalten konnten, gehen nun auch einige Handballmannschaften in die neue Saison. Im Vordergrund stand dabei natürlich, wie schon immer in den letzten Jahren, das vereinsinterne Kreisliga-Derby Dritte gegen Vierte. Den besseren Start erwischte die gut besetzte Vierte, die schnell mit drei Toren vorne lag, diesen Vorsprung jedoch bis zur Halbzeit wieder abgeben musste und mit einem 13:14 in die Pause ging. In der zweiten Hälfte war die Dritte das klar bessere Team und gewann am Ende verdient mit 26:22.
 
Auch unsere Zweite startet in die neue Saison und musste am Samstagabend gegen den letztjährigen Landesligisten Altendorf 09 antreten. Mit einer kämpferisch guten Leistung zog man sich gut aus der Affäre und verlor relativ knapp mit 14:17.

 

Erster Schritt zum Saisonziel Aufstieg getan

Unsere Damen wollen nach einigen schwierigen Jahren nun durchstarten und haben sich nach dem guten Abschneiden im Vorjahr ganz klar den Aufstieg zum Ziel gesetzt. Der erste Sieg dazu gelang am frühen Sonntagmorgen gegen die Mannschaft von Kettwig v. d. B. mit 20:17.

 

Fußballer mit erster Niederlage und hohem Sieg der Zweiten

Während die Erste gegen Heidhausen ihre erste Niederlage erleiden musste, konnte Huttrops Zweite bei Preußen Eiberg mit 7:1 einen hohen Sieg verzeichnen und ist wie bisher die Erste noch ungeschlagen.

Erfolgreicher Saisonstart der Fußballer

Huttrops Erste weiterhin ungeschlagen

 

Sowohl Huttrops Erste als auch die Zweite sind nach drei bzw. zwei Spieltagen ungeschlagen. Wahrend die Erste nach drei Spieltagen in der Kreisliga B sieben Punkte aufweist hat die Zweite vier Punkte nach zwei Spielen auf dem Konto.

 

Die Fußballsaison 2013/2014 begann für unsere Erste gegen Frillendorf mit einem 2:1 Erfolg, womit der Saisonstart immerhin besser geglückt als im Vorjahr, wo erst am 6. Spieltag der erste Saisonerfolg zu verzeichnen war. Das erste Heimspiel derSaison gewann unsere 1. Mannschaft gegen die Zweite vom ESC Rellinghausen mit 1:0. Ebenfalls mit 1:0 gewann unsere Zweite ihr Saisonauftaktspiel gegen den SV Isinger in der Kreisliga C. Es folgte nunmehr ein 1:1 unentschieden bei Teutonia Überruhr.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk