Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2015-2016) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.  


mehr erfahren...

Spendenscheck an Julius übergeben

Wie angekündigt haben wir vor dem Bundesligaspiel des TuSEM vor über 1.800 Zuschauern Julius einen Spendenscheck über 8.000 Euro überreicht. Dies ist sicher für die Aktion, die von ganz vielen aus unserem Verein durch Spenden aber auch durch tätige Mithilfe...


mehr erfahren...
01

Trotz Herbstferien - Fußballer sind im Einsatz

 

Während die Handballer wenige Spieltage nach Saisonbeginn bereits wieder eine Pause einlegen, sind die Fußballer weiterhin im Einsatz. 

 

4:0 Sieg gegen Winfried Kray

Huttrops Erste ist seiner Favoritenstellung gerecht geworden und hat den Namensvetter aus Kray klar mit 4:0 geschlagen, wobei allerdings die Tore sämtlich in der zweiten Hälfte fielen. Damit festigte die Mannschaft mit 20 Punkten ihren 4. Platz in der Tabelle. Auch die Zweite konnte im Spiel bei Werden 80 ihrer Favoritenrolle gerecht werden und gewann in einem torreichen Spiel mit 5:3 und liegt mit 17 Punkten auf einem ausgezeichneten fünften Tabellenplatz.

Erfolgreiches Wochenende für die Handball-Herren

 

Alle Herrenmannschaften haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich:

Die Erste gewann nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit gegen Werden mit 32:27 (17:17)

Die Zweite drehte in der zweiten Halbzeig gegen Kettwig III richtig auf und ließ  nur noch  vier Gegentore zu. Verdientermaßen stand letztlich ein 31:15 (12:11) auf der Anzeige.

Auch die Dritte musste sich in der zweiten Hälfte gegen die SG Altendorf/Ruhr steigern und konnte den knappen Halbzeitrückstand in ein deutliches 22:15 (7:8) drehen.

Bei der  Vierten setzte sich  gegen Cronenberg II Erfahrung gegen Jugend durch. Die Führung zur Halbzeit kam gegen Ende der Partie noch einmal ins Wanken, am Ende stand ein erfolgreiches16:13 (9:7)

 

Die vorgezogene Partie der Damen am Mittwoch gegen SG Tura/Altendorf endete leider mit zwei Minuspunkten 20:25 (11:12)

 

Auch unsere C-Jugend ließ leider beim 25:33 (14:17) die Punkte bei SC Phönix.

 

Fotos vom Spiele der Ersten seht Ihr hier

Handballer mit letztem Spieltag vor den Herbstferien

Nachdem die Saison gerade erst so richtig in Schwung gekommen ist, gibt es für die Handball-Mannschaften gleich wieder eine mehrwöchige Pause. Dies gilt nicht für unsere Fußballer, die ungeachtet der Ferien durchspielen.

 

Damen spielen bereits am Mittwochabend 

Nach der Niederlage gegen Haarzopf stehen unsere Damen am Mittwochabend gegen die bisher dreimal siegreichen Damen der SG Tura Altendorf erneut vor eine schweren Aufgabe. Sollen die Aufstiegshoffnungen nicht schon jetzt einen erheblichen Dämpfer erhalten, müsste dieses Spiel möglichst gewonnen werden. 

 

Erste im Lokalderby gegen Werden
Die Erste hat es am Sonntag mit der DJK Grün-Weiß Werden zu tun, die aufgrund einiger Spielerabgänge schwer einzuschätzen ist, aber am letzten Wochenende mit dem ersten Sieg aufwarten konnte. Zwei Punkte wären wichtig, damit vor den schweren Spielen gegen Dümpten und Überruhr ein kleines Punktepolster angelegt werden kann. In den letzten Jahren war dieses Spiel zumeist eines der besten für unsere Mannschaft.
 
Vom Favoritenschreck zum Favoriten
Nachdem unsere Zweite zwei Favoriten schlecht aussehen ließ, ist sie nun im Spiel gegen Kettwig III. selber klarer Favorit und alles andere als ein Sieg wäre eine große Enttäuschung.

Erste in Gerresheim - Großer Kampf nur teilweise belohnt
Bevor die ganz schweren Brocken (Dümpten und Überruhr) kommen, wollte unsere Erste in Gerresheim unbedingt zwei Punkte holen. Das gelang jedoch nur teilweise. Trainer Dirk Bril musste gegen Gerresheim nicht nur auf die Langzeitverletzten Robin Leisen und Patrick Kluwig verzichten, sondern es fielen auch noch Lennart Götte, Nico Krauthausen, Mathias Schulz und Florian Theurich aus. Erstmals dabei war dafür Johan de Buhr, der am Kreis eine gute Leistung zeigte, ebenso wie unser neuer Keeper Martin Linke und Linksaußen Tobias Fabian mit 10 Treffern. Nachdem die ersten zwanzig Minuten gleichwertig verliefen, lag man durch einige unglückliche Aktionen zur Halbzeit 17:12 zurück und eine herbe Niederlage drohte. Aber Huttrop spielte in der zweiten Hälfte vor allem hinten wie ausgewechselt und bis zur 40. Minute gabe es trotz zeitweiser dreifacher Unterzahl nur zwei Gegentore. Bis zum Abpfiff entwickelte sich nun ein äußerst spannendes Spiel, in dem man in der 54. Minute ausgleichen konnte und danach sogar in Führung ging. Am Ende stand ein nach dem Spielverlauf gerechtes 24:24.
 
Zweite gibt sicher geglaubten Sieg aus der Hand
Unsere Zweite stand gegen den favorisierten Landesligaabsteiger Haarzopf vor einer schweren Aufgabe, die sie allerdings mit Bravour löste. Zur Halbzeit lag man mit 13:10 vorne, während der zweiten Halbzeit sogar zeitweise mit sechs Toren. Zum Ende des Spiels wurde man jedoch etwas nervös und musste in doppelter Unterzahl in den letzten drei Minuten Haarzopf herankommen lassen. Am Ende stand ein hoch verdientes 26:26. Ein besonderes Lob verdiente sich unser Torwart Hannes Benesch. Außerdem gilt ein herzlicher Dank an Frank Tholen, der als Schiedsrichter für die nicht erschienen angesetzten Schiris einsprang und eine souveräne Leistung zeigte. .
 
Damen gleich zweimal im Einsatz
Unsere Damen waren am Sonntag und und sind am Mittwoch gleich zweimal in der Bezirksliga im Einsatz. Leider ging die erste Begegnung gegen Haarzopf mit 18:24 verloren. Daher kommt der Begegnung gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer SG Tura Altendorf am kommenden Mittwoch noch größere Bedeutung zu. 

 

Jugendmannschaften mit Licht und Schatten

Zweimal Licht und einmal Schatten gab es für unsere Jugendmannschaften. Bereits ihren zweiten Sieg landete die B-Jugend mit einem hohen 38:16 gegen die HSG Am Hallo. Der Zweikampf gegen den TuSEM ging Unentschieden aus. Während die D-Jugend leider erneut klar verlor, landete die E-Jugend einen 30:5 Sieg und hat sich damit ungeschlagen für die Kreisliga qualifiziert.

 

Datum Zeit     Halle
05.10.13 14:00 TuSEM Essen D2J DJK Winfried Huttrop D1J 38:5 (19:3)
05.10.13 17:00 DJK Winfried Huttrop 5M SG VFB/Eintr.Frohnh. 2M 15:12 (8:5)
05.10.13 18:30 DJK Winfried Huttrop 2M SuS Essen-Haarzopf 1M 26:26 (13:10)
05.10.13 20:00 DJK Winfried Huttrop 3M DJK Altendorf 09 2M 26:25 (14:11)
06.10.13 10:30 TuSEM Essen E2 DJK Winfried Huttrop E1 5:30
06.10.13 15:00 DJK Winfried Huttrop B1J HSG am Hallo Essen B1J 38:16 (20:8)
06.10.13 15:30 HSG Gerresheim 04 1M DJK Winfried Huttrop 1M 24:24 (17:12)
06.10.13 16:30 DJK Winfried Huttrop 1F SuS Essen-Haarzopf 1F 19:22 (11:12)
06.10.13 19:30 SC Phönix Essen 2M DJK Winfried Huttrop 4M 18:24 (6:10)
09.10.13 20:15 DJK Winfried Huttrop 1F SG Tura A´dorf Essen 1F Nord-Ost
    Fußball    
06.10.13 9:15 DJK Winfried Huttrop II FC Blau-Gelb Überruhr II. 3:0
07.10.13 15:00 DJK Winfried Huttrop I VFL Kupferdreh II. 5:4

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk