Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2019-2020) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.


mehr erfahren...

Jahreshauptversammlung 2024

Einladung zur Jahreshauptversammlung Montag, 04. März 2024, 19:00 Uhr ...


mehr erfahren...

Yogafitness

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren (B.K.S. Iyenga)


mehr erfahren...
012

Kurse_Treffs

Huttrop ist Meister und steigt auf in die Landesliga
Da die kommenden beiden Gegner Burgaltendorf/Kupferdreh und Tura Altendorf nicht zu den nächsten beiden Spielen antreten können, ist unsere Mannschaft nach aktuell 23 Spielen mit 46 Punkten Meister der Bezirksklasse und damit Aufsteiger in die Landesliga. Es verbleibt jetzt nur noch zum Saisonabschluss am 18. Mai im NOG das letzte Spiel gegen SuS Haarzopf. Es wäre schön, wenn zu diesem Spiel viele Zuschauer in die Halle kommen, um unsere Mannschaft zu feiern. 
 
Unserer Mannschaft und vor allen unserem Trainer Zeljko Bozic dazu unseren herzlichen Glückwunsch. 

Auch HSG am Hallo kann besiegt werden
Zwar merkte man unserer Mannschaft zeitweise das schwere Spiel vom Donnerstagabend gegen den ETB an, denn nach einem guten Start konnten die Männer vom Hallo das Ergebnis knapp gestallten und zur Halbzeit führte Huttrop nur mit drei Toren. Auch in der zweiten Hälfte konnte die HSG den Abstand knapphalten, ehe dann in der letzten Viertelstunde unsere Mannschaft alles klar machte, um am Ende mit 36:25 deutlich zu gewinnen.
A-Jugend-Qualifikation
Die letzte Runde der Essener Qualifikation für die Oberliga stand an und damit auch zwei Ernst zunehmende Gegner mit dem Kettwiger SV und ETB.

Endspurt hat begonnen
Für unserer Herrenmannschaften hat der Endspurt in der Meisterschaft der Bezirksliga und der Kreisliga begonnen. Und es sieht sehr gut für unsere Mannschaften aus, denn sie belegen Tabellenplätze, die zu Aufstiegshoffnungen berechnen bzw. was unsere Zweite anbelangt, diese so gut wie sicher sind.
Erste besiegt den ETB mit 28:20
Am Donnerstagabend in der ungewohnten Umgebung in der Halle des Gymnasiums Überruhr konnte nun endlich die mehrfach durch unseren Gegner abgesagte Begegnung gegen die Dritte des ETB stattfinden. Nach Anlaufschwierigkeiten gegen den hoch motivierten Gegner konnte sich unser Team bis zur Halbzeit einen 12:10 Vorsprung erkämpfen. In Hälfte zwo konnten die Huttroper jedoch dann schrittweise den Vorsprung ausbauen und am Ende mit 28:20 gewinnen. Einzelheiten ist dem nachfolgenden Bericht von Pauls Gollan zu entnehmen. Am Samstagabend (18 Uhr NOG) geht es nun weiter mit dem Spiel gegen die Zweite der HSG am Hallo, die durch eine Serie von erfolgreichen Spielen auf sich aufmerksam machen konnte. Sollte auch dies Begegnung siegreich gestaltet werden, steht der Meisterschaft der Bezirksliga kaum noch etwas entgegen.
Auch HSG am Hallo kann besiegt werden
Zwar merkte man unserer Mannschaft zeitweise das schwere Spiel vom Donnerstagabend gegen den ETB an, denn nach einem guten Start konnten die Männer vom Hallo das Ergebnis knapp gestallten und zur Halbzeit führte Huttrop nur mit drei Toren. Auch in der zweiten Hälfte konnte die HSG den Abstand knapphalten, ehe dann in der letzten Viertelstunde unsere Mannschaft alles klar machte, um am Ende mit 36:25 deutlich zu gewinnen. Damit konnte ein weiterer Schritt in Richtung Meisterschaft und Aufstieg gemacht werden, dem dann hoffendtlich am Dienstagabend in der Halle Bergeborbeck um 20:15 Uhr der hoffentlich letzte Schritt gemacht werden kann.
Neue“ A-Jugend ungeschlagener Erster der Qualifikation
Etwas überraschend gelang unserer neuen A-Jugend ein Durchmarsch in der Qualifikationsrunde im Handballkreis Essen am Ende auch mit Siegen gegen Kettwig (23:16) und knapp mit 17:16 gegen den ETB. Wobei der Siegestreffer durch einen Freiwurf nach der Schlusssirene gelang. Eine ehr seltene Leistung. Nun geht es in der nächsten Qualifikationsrunde zunächst verlustpunktfrei gegen die Mannschaften des Handballreises Wuppertal/Niederberg.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk