Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2019-2020) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.


mehr erfahren...

Jahreshauptversammlung 2024

Einladung zur Jahreshauptversammlung Montag, 04. März 2024, 19:00 Uhr ...


mehr erfahren...

Yogafitness

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren (B.K.S. Iyenga)


mehr erfahren...
012

Kurse_Treffs

Keine gute Woche für Huttrop
Erste verliert gegen ETB
Mit 28:20 verlor unsere Erste gegen den ETB. Dabei lag es nicht in erster Linie am Gegner, sondern vielmehr an der erheblichen Fehlerquote unserer Mannschaft, die zu einigen Toren für den ETB führten. Hinzu kam natürlich auch Pech bei einer großen Anzahl von Latten und Pfostentreffern. Leider konnte unsere Mannschaft nicht an den Leistungen der zuletzt gezeigten Spiel anknüpfen.
Zweite mit zwei Niederlagen
Unsere Zweite, die bisher ungeschlagen an der Tabellenspitze der Kreisliga lag, musste leider zwei Niederlagen gegen die Zweite von Altendorf 09 und Tura Altendorf hinnehmen. Die Befürchtung, dass man aufgrund des günstigen Terminplan, zu den bisher vierzehn Siegen kam, hat sich leider bewahrheitet. Damit musste man Tura Altendorf und Werden die Führung in der Kreisliga überlassen und liegt nunmehr auf Platz drei. Am kommenden Samstag ergibt sich die Chance gegen Werden einen Sieg herauszuholen. Nach den nächsten beiden Spielen wird die Saison mit der oberen Hälfte der Tabelle fortgeführt und es gibt dann wohl keine leichten Spiele mehr.
Dritte mit zwei Siegen
Unsere Dritte konnte mit zwei Siegen gegen Tura Altendorf III und Phönix III das neue Jahr beginnen und damit fünf Siege in Folge buchen. Damit steht sie auf Platz fünf und würde damit ebenfalls in der Hälfte der oberen Kreisligamannschaften die Saison fortsetzen. 
Nach der langen Pause geht es in dieser Woche endlich wieder los und der Handball kann wieder fliegen. Zusätzlich sind wir durch die bisher hervorragenden Spiele unserer Handballnationalmannschaft auch sicher motiviert. Einige Spiele, die im letzten Jahr verschoben werden mussten, sind zuvor noch auszutragen. Unsere Dritte hat in der letzten Woche bereits ein Nachholspiel erfolgreich gegen die Dritte von Phönix mit 33:30 erfolgreich bestritten. Am Samstag (20.01., 16:30 Uhr, Bockmühle) ist sie dann bei der Dritten von Tura Altendorf zu Gast.
Zweite und A-Jugend mit Nachholspielen
Am Mittwochabend, 17.01, 20 Uhr, an der Bockmühle trifft unsere Zweite auf die Zweite von Altendorf 09. Es folgt danach am Samstag 20.01., 18 Uhr am NOG das Spiel gegen die Zweite von Tura Altendorf. In diesen beiden Spielen muss unsere Mannschaft zeigen, dass sie auch in der Lage ist gegen die schweren Gegner zu gewinnen, denn bis jetzt hat sie zumeist gegen schwächere Gegner anzutreten und hat damit die Tabellenspitze in der Kreisliga mit 20:0 Punkten erreicht. Während Altendorf 09 auf dem neunten Tabellenplatz der Kreisliga steht, hat sich unsere Zweite gegen den Tabellenzweiten Tura Altendorf zu beweisen.
Unsere A-Jugend muss ebenfalls am Mittwoch (17.01., 20:30 Uhr, NOG) gegen den Lokalrivalen MTG Horst antreten, der mit 10:6 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz der Kreisliga steht. Es folgt dann am Sonntag,11:45 Uhr in Mettmann das Spiel gegen den Tabellenletzten Mettmann. In beiden Begegnungen sollte unsere Mannschaft Favorit sein.
Erste mit schwerer Aufgabe gegen ETB
Gegen den Landesligatabellenzweiten ETB muss unsere Mannschaft am kommenden Sonntag, 16 Uhr am Helmholtz-Gymnasium antreten. Im Hinspiel, zu Beginn der Saison, hatte unsere Mannschaft kaum eine Chance und verlor klar. Jedoch hat sich unsere Erste in den letzten Spielen erheblich gesteigert und hat sogar gegen den Tabellenersten Grün-Weiß Werden ein Unentschieden geschafft. Wer gegen den Tabellenersten nicht verliert, muss gegen den Tabellenzweiten keine Angst haben. Es wäre schön, wenn viele Huttroper Fans unsere Mannschaft unterstützen würden.

Handball in Essen 125
Wer bis jetzt nicht die 125. Ausgabe von Handball in Essen lesen konnte, kann zumindest den Teil, der unseren Verein betrifft, nachstehend lesen. Gleichzeitig ist es auch ein Rückblick auf die vergangene Saison.

Leuchtfeuer

Macht mit beim Sparda-Leuchtfeuer 2023!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk