Yogafitness

Neue Termine: 28.10. 2021 - 23.12. 2021 Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss...


mehr erfahren...

Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab vier Jahren (Jahrgang 2016-2017) an. Das Training wird geleitet von Tanja Samland, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.


mehr erfahren...
01
Erste, Zweite und A-Jugend Tabellenführer
Zuletzt konnte man glauben, dass die Erfolge unserer Männermannschaften kaum noch zu überbieten wären. Aber wie die Überschrift uns sagt, ist es doch möglich. Nach weiteren beeindruckenden Siegen konnten unsere Mannschaften ihre Tabellenpositionen sogar noch stärken. Alle konnten an diesem Wochenende ihr Spiele siegreich beenden. Leider ist das kommende Wochenende für alle Huttroper Mannschaften aufgrund des Totensonntags spielfrei, so dass wir auf die erhoffte Fortsetzung dieser Erfolge länger warten müssen. Es geht übrigens weiter am Mittwoch, 24.11., mit der Begegnung der Dritten mit der Vierten.
Erste lässt Phönix II keine Chance
Wie erhofft konnte unsere Erste das Spiel gegen die Zweite von Phönix II mit 46:20 deutlich für sich entscheiden. Von Anfang an zeigte unser Team eine starke Leistung und führte bereits nach zehn Minuten mit 8:1, zur Halbzeit stand es 23:9. Auch in Hälfte zwei konnte unsere Mannschaft weiter 23 Treffer nachlegen und kassierte nur 20 Gegentoren, was einigen Zuschauern auf der Tribüne allerdings zu viel erschien.
Erste Mannschaft
Zweite besiegt Altendorf Dritte mit 43:17
Auch die Zweite konnte einen nahezu gleich deutlichen Sieg mit 43:17 erringen und selbst die Tordifferenz war mit 26 Treffern gleich. Der Erfolg wurde mit nur 9 Spielern erreicht, da die sonst unterstützenden A-Jugendlichen in Dinslaken anzutreten hatten. Bemerkenswert war die Torausbeute von Sebastian Johanning, der allein 16mal traf.
Dritte verhilft Zweiter zur alleinigen Tabellenführung
Durch ein 17:17 (Halbzeit 7:11 für Huttrop) konnte unsere Dritte der bisher verlustpunktfreien Vierten des ETB den ersten Verlustpunkt in dieser Saison beibringen. Damit wurde gleichzeitig unsere Zweite alleiniger Tabellenführer in der Kreisliga mit 14:0 Punkten.
Vierte zweimal in 24 Stunden erfolgreich
Die Vierte konnte sogar von Freitag auf Samstag innerhalb von 24 Stunden punkten. Zunächst besiegte sie am Freitagabend die Special Olympics mit 34:22 und dann 24 Stunden später die Dritte von Phönix mit 32:26. Bemerkenswert, dass der letztere Erfolg mit nur acht Aktiven, darunter allerdings drei des Jahrgangs 2002, die den Altersdurchschnitt unserer Vierten erheblich nach unten drückten und am Erfolg maßgeblich beteiligt waren. Wenn wir unserer Altinternationalen auch weiterhin gerne am Ball sehen, freuen wir uns natürlich besonders darüber, dass wir alle Seniorenmannschaften von der Ersten bis zur Vierten deutlich verjüngen konnten.
Dritter deutlicher Sieg unserer A-Jugend in der Oberliga
Auch im dritten Spiel der Saison wurde unserer A ihrer Favoritenstellung gerecht und besiegte den MTV Dinslaken mit 32:23 eindeutig. Schon zur Halbzeit war ein deutlicher Vorsprung mit acht Toren beim Halbzeitstand von 32:23 für Huttrop hergestellt. In Hälfte zwei ließ die Konzentration nach und man gewann mit neun Toren deutlich. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk